Neumandat

Neumandat

Empfehlungsmarketing

Unter Empfehlungsmarketing (auch Mundpropaganda, engl. Word of Mouth) versteht die Internetseite wikipedia.de, ein Instrument der Neukundengewinnung, das durch Mundpropaganda, Bewertungen und Referenzen von Kunden erfolgt. Voraussetzung ist in der Regel, dass der Kunde mit den Leistungen des Anbieters zufrieden ist. Insofern sind eine adäquate Bestandskundenpflege und ein dementsprechendes Loyalitätsmarketing dem Empfehlungsmarketing vorgelagert. Neben den Kunden eines Unternehmens kommen auch andere Marktteilnehmer als Empfehlende in Betracht. Dies können z. B. Mitarbeiter oder Netzwerkpartner des Unternehmens sein. Die Gewinnung der eigenen Mitarbeiter und Netzwerkpartner als positiv Empfehlende sind der Dreh- und Angelpunkt des Empfehlungsmarketing Sie müssen nicht zwangsläufig selbst eine Erfahrung mit dem Produkt haben, aber von der Leistungsfähigkeit des Anbieters überzeugt sein.

Neumandat

Neumandat geht einen komplett neuen Weg in der Anwaltssuche. Den Weg des aktiven Empfehlungsmarketings . Proponere bedeutet im lateinischen vorlegen, vorschlagen bzw. in Aussicht stellen. Neben dem klassischen online-Suchportal über www.anwalt-register.de setzen wir auf das aktive Empfehlungsmanagement unseres Netzwerkes. Sie als Anwältin/ Anwalt erhalten vorab geprüfte und konkrete Anfragen von Rechtssuchenden in Ihrem Umfeld. Das Netzwerk besteht aus stark vernetzten Menschen wie z.B. Versicherungsvertretern, Autoverkäufern, Vertriebsmitarbeitern aller Branchen bis hin zu Privatpersonen. Unser Motto: Das beste Neumandat ist die Empfehlung!

Go to top